Book: Evamaria Schmidt «Der grosse Altar zu Pergamon»

Der grosse Altar zu Pergamon

Der grosse Altar von Pergamon zahlt zu den eindrucksvollsten Funden des an archaologischen Entdeckungen uberaus reichen neunzehnten Jahrhunderts. Mehr noch, wie kaum ein zweites Werk der hellenistischen Zeit vermag er— insbesondere sein be-deutender Skulpturenschmuck — die Kraft und Vielgestaltigkeit der kunstlerischen Aussage jener Epoche zu vergegenwartigen, deren Kenntnis vor der Auffindung dieses Monuments notwendig enger sein musste. Der Welt dieses Denkmal wiedergeschenkt und damit das Wissen iiber einen so wichtigen Abschnitt der griechischen Kunstgeschichte bereichert zu haben, ist in erster Linie das Verdienst des deutschen Ingenieurs Carl Humann, der den grossen Altar entdeckt und ausgegraben hat.

Издательство: "VEB E. A. Seemann Verlag" (1961)

Формат: 230x315, 252 стр.

Купить за 1410 руб на Озоне

Evamaria Schmidt

Evamaria Schmidt (* 2. Januar 1926 in Dessau) ist eine deutsche Klassische Archäologin.

Am 6. April 1955 wurde Schmidt an der Humboldt-Universität zu Berlin mit der Dissertation „Griechische Köpfe des 4. Jahrhunderts v. Chr. Ein Beitrag zur Untersuchung der Stilentwicklung“ promoviert. Dort war sie auch Assistentin von Ludger Alscher. 1978 wurde sie an der Technischen Universität München mit der Arbeit „Geschichte der Karyatide. Funktion und Bedeutung der menschlichen Träger- und Stützfigur am Bauwerk“ für Klassische Archäologie habilitiert. Von 1980 bis 1991 war sie Professorin für Klassische Archäologie an der Universität Augsburg.

Schriften

  • Der grosse Altar zu Pergamon, Leipzig, Seemann 1961
  • Der Kasseler Apollon und seine Repliken, Antike Plastik 5, Berlin, Gebr. Mann 1966
  • Geschichte der Karyatide. Funktion und Bedeutung der menschlichen Träger- und Stützfigur in der Baukunst, Würzburg, Triltsch 1982, ISBN 3-87825-036-3
  • Katalog der antiken Terrakotten. Martin-von-Wagner-Museum der Universität Würzburg. Teil 1. Die figürlichen Terrakotten, Mainz, Zabern 1994, ISBN 3-8053-1518-X
  • Figürliche Bronzen und Schmuck, Römische Kleinfunde aus Burghöfe 1, Rahden/Westf., Leidorf 2000, ISBN 3-89646-532-5

Weblinks

Другие книги схожей тематики:

АвторКнигаОписаниеГодЦенаТип книги
Evamaria SchmidtDer grosse Altar zu PergamonDer grosse Altar von Pergamon zahlt zu den eindrucksvollsten Funden des an archaologischen Entdeckungen uberaus reichen neunzehnten Jahrhunderts. Mehr noch, wie kaum ein zweites Werk der… — @VEB E. A. Seemann Verlag, @(формат: 230x315, 252 стр.) @ @ @ Подробнее...1961
1410бумажная книга
Werner MullerDer Pergamon-AltarDer Besucher der Staatlichen Museen zu Berlin wird beim Betreten des Pergamon-Saales immer von neuem uberrascht durch die Grosse und Gewalt des Altares, der hier seine museumstechnisch ideale… — @Veb E. A. Seemann Buch- und Kunstverlag, Leipzig, @(формат: 210x275, 126 стр.) @ @ @ Подробнее...1978
500бумажная книга

Look at other dictionaries:

  • Pergamon-Altar — Teilrekonstruktion des Pergamonaltars im Pergamonmuseum Detail der Ostseite des Giganten Reliefs Der Pergamonaltar ist ein monumentaler Altar, dessen Bau u …   Deutsch Wikipedia

  • Pergamon — Modell der antiken Akropolis von Pergamon im Berliner Pergamonmuseum Pergamon (griechisch τὸ Πέργαμον, das Pérgamon, seltener ἡ Πέργαμος, die Pérgamos; lateinisch Pergamum) war eine antike griechische Stadt nahe …   Deutsch Wikipedia

  • Gerda Bruns — (* 29. April 1905 in Drulingen; † 12. Februar 1970 in Berlin) war eine deutsche Klassische Archäologin. Gerda Bruns war die älteste Tochter des Veterinärmediziners Hugo Bruns und seiner Frau Cäcilie Bossow. Ihre Jugend war vom ersten Weltkrieg… …   Deutsch Wikipedia

  • Evamaria Schmidt — (* 2. Januar 1926 in Dessau) ist eine deutsche Klassische Archäologin. Am 6. April 1955 wurde Schmidt an der Humboldt Universität zu Berlin mit der Dissertation „Griechische Köpfe des 4. Jahrhunderts v. Chr. Ein Beitrag zur Untersuchung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Pergamonaltar — Teilrekonstruktion des Pergamonaltars im Pergamonmuseum …   Deutsch Wikipedia

  • Telephosfries — Teilrekonstruktion des Pergamonaltars im Pergamonmuseum Detail der Ostseite des Giganten Reliefs Der Pergamonaltar ist ein monumentaler Altar, dessen Bau …   Deutsch Wikipedia

  • Grand Autel De Pergame — Le Grand autel de Pergame est un monument religieux élevé à l’époque hellénistique sur l’acropole de la ville de Pergame, sans doute au début du règne d’Eumène II (197 159 av. J. C.). Ses frises monumentales, représentant une gigantomachie et… …   Wikipédia en Français

  • Grand Autel de Pergame — Le Grand autel de Pergame est un monument religieux élevé à l’époque hellénistique sur l’acropole de la ville de Pergame, sans doute au début du règne d’Eumène II (197 159 av. J. C.). Ses frises monumentales, représentant une gigantomachie et… …   Wikipédia en Français

  • Grand autel de pergame — Le Grand autel de Pergame est un monument religieux élevé à l’époque hellénistique sur l’acropole de la ville de Pergame, sans doute au début du règne d’Eumène II (197 159 av. J. C.). Ses frises monumentales, représentant une gigantomachie et… …   Wikipédia en Français

  • Grand autel de Pergame — 39° 07′ 51″ N 27° 11′ 02″ E / 39.1309, 27.1839 …   Wikipédia en Français