Book: Knocke R. «Franz Werfel und der Genozid an den Armeniern»

Franz Werfel und der Genozid an den Armeniern

Серия: "-"

Der Band nimmt eine interdisziplinare Bestandsaufnahme von Biografie und Werk des oesterreichisch-judischen Schriftstellers Franz Werfel unter dem Gesichtspunkt des Voelkermords an den Armeniern vor. Was brachte Werfel in seinem Roman "Die vierzig Tage des Musa Dagh" zu seinem literarischen Engagement fur die Armenier? Wie sind Fiktion und historisches Geschehen in dem Roman umgesetzt und spater kinematografisch verarbeitet worden? Welche Rolle spielen christliche und judische Anschauungen im Werk von Werfel? Welche Rezeptionslinien lassen sich aus armenisch-judisch-turkisch-deutscher Perspektive ziehen? Der Band erschliesst erstmals einen der grossen Romane des 20. Jahrhunderts im Kontext des ersten modernen Genozids.

Издательство: "De Gruyter" (2015)

Купить за 2639 руб в My-shop

Look at other dictionaries:

  • Genozid an den Armeniern — Der Völkermord an den Armeniern wurde Anfang des 20. Jahrhunderts begangen, als im Zusammenhang mit armenischen Unabhängigkeitsbestrebungen und dem Ersten Weltkrieg (1914–1918) eine große Zahl von Armeniern im Osmanischen Reich, aus dem die… …   Deutsch Wikipedia

  • Völkermord an den Armeniern — Foto eines anonymen deutschen Reisenden: Armenier werden im April 1915 von osmanischen Soldaten aus Karphert (türkisch: Harput) in ein Gefangenenlager im nahen Mezireh (türkisch: Elazığ) geführt.[1] Der Völkermord an den Armeniern geschah während …   Deutsch Wikipedia

  • Armenischer Genozid — Der Völkermord an den Armeniern wurde Anfang des 20. Jahrhunderts begangen, als im Zusammenhang mit armenischen Unabhängigkeitsbestrebungen und dem Ersten Weltkrieg (1914–1918) eine große Zahl von Armeniern im Osmanischen Reich, aus dem die… …   Deutsch Wikipedia

  • Völkermord an Armeniern — Der Völkermord an den Armeniern wurde Anfang des 20. Jahrhunderts begangen, als im Zusammenhang mit armenischen Unabhängigkeitsbestrebungen und dem Ersten Weltkrieg (1914–1918) eine große Zahl von Armeniern im Osmanischen Reich, aus dem die… …   Deutsch Wikipedia

  • Armenierfrage — Der Völkermord an den Armeniern wurde Anfang des 20. Jahrhunderts begangen, als im Zusammenhang mit armenischen Unabhängigkeitsbestrebungen und dem Ersten Weltkrieg (1914–1918) eine große Zahl von Armeniern im Osmanischen Reich, aus dem die… …   Deutsch Wikipedia

  • Armenierverfolgung — Der Völkermord an den Armeniern wurde Anfang des 20. Jahrhunderts begangen, als im Zusammenhang mit armenischen Unabhängigkeitsbestrebungen und dem Ersten Weltkrieg (1914–1918) eine große Zahl von Armeniern im Osmanischen Reich, aus dem die… …   Deutsch Wikipedia

  • Armenozid — Der Völkermord an den Armeniern wurde Anfang des 20. Jahrhunderts begangen, als im Zusammenhang mit armenischen Unabhängigkeitsbestrebungen und dem Ersten Weltkrieg (1914–1918) eine große Zahl von Armeniern im Osmanischen Reich, aus dem die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Hoffmann-Fölkersamb — (* 10. Januar 1875 in Straßburg; † 20. September 1955 in Kiel) gilt als Begründer des Ur Wandervogels. In späteren Jahren arbeitete er als Jurist, Dolmetscher und Diplomat. Leben Hoffmann wurde am 10. Januar 1875 im elsässischen Straßburg geboren …   Deutsch Wikipedia

  • Dabag — Mihran Dabag, Prof. Dr. (* 1944 in Diyarbakır, Türkei), ist ein deutscher Wissenschaftler und Publizist armenischer Herkunft. Er ist Leiter des Instituts für Diaspora und Genozidforschung an der Ruhr Universität Bochum. Mihran Dabag studierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Mihran Dabag — (* 1944 in Diyarbakır, Türkei) ist ein deutscher Wissenschaftler und Publizist armenischer Herkunft. Er ist Professor an der Geschichtswissenschaftlichen Fakultät der Ruhr Universität Bochum und Leiter des Instituts für Diaspora und… …   Deutsch Wikipedia