Книга: Andy Warhol, Pat Hackett «POPism (изд. 2007 г. )»

POPism (изд. 2007 г. )

Производитель: "Penguin Classics"

A cultural storm swept through the 1960s - Pop Art, psychedelia, Bob Dylan, underground film-making - and at its centre in New York was Andy Warhol. His studio, the Manhattan loft known as the Factory, was the hub of the `60s scene, the place where he created the large canvases of soup cans and cultural icons that defined Pop Art, where everyone from Lou Reed and the Velvet Underground to Edie Sedgwick could be found, where Chelsea Girls and Warhol`s other classics were shot and where Warhol himself could observe these extraordinary times. Anecdotal, funny and frank, POPism is the ultimate insider`s account of the decade that changed the world. ISBN:978-0-141-18942-0

Издательство: "Penguin Classics" (2007)

Формат: 130x200, 416 стр.

ISBN: 978-0-141-18942-0

Купить за 1265 грн (только Украина) в

Andy Warhol

Arte
Un artista es alguien que produce cosas que la gente no necesita tener pero que él, por alguna razón, piensa que sería buena idea darles.
Ciudad
Roma es un ejemplo de lo que sucede cuando los monumentos y una ciudad duran demasiado tiempo.
Economía
Ser bueno en los negocios es el tipo de arte más fascinante.

Источник: Andy Warhol

Pat Hackett

Pat Hackett ist eine US-amerikanische Schriftstellerin, Drehbuchautorin sowie frühere Mitarbeiterin und Vertraute von Andy Warhol.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Pat Hackett, eine Absolventin des Barnard College, begegnete Andy Warhol bereits 1968. Hackett half in Warhols Factory zunächst beim transkribieren der von Warhol und Paul Morrissey verlegten Zeitschrift Interview. Sie wurde später Hauptlektorin des Magazins, überdies Warhols Sekretärin und letztlich sogar seine engste Vertraute. Sie schrieb an dem Drehbuch zum Film Andy Warhol’s Bad von 1971.

1976 begann Hackett mit Warhol per Telefon dessen Tagesablauf aufzuschreiben. Was anfangs nur als morgendliche Buchhaltung fungieren sollte, wurde schnell zu einem überaus intimen Austausch privater Erlebnisse des Pop-Art-Künstlers mit seiner Sekretärin. So plauderte der ohnehin „telefonsüchtige” Warhol mit Pat über die durchaus delikaten Details der New Yorker Szene- und Halbszeneprominenz, aber auch über ganz simple und triviale private Erlebnisse. In den unzähligen Telefonaten schilderte er ihr quasi sein gesamtes Leben: Von Liebesgeschichten über eigene Ängste und Sorgen wie z.B. der Mitte der 1980er aufkommenden Erkrankung Aids erzählt Warhol von Einkäufen und allgemeinen geschäftlichen Dingen wie seinen akribisch notierten Spesenabrechnungen bis hin zu seinen beiden Dackeln.

Pat Hacketts Aufzeichnungen Andy Warhol - Das Tagebuch (The Andy Warhol Diaries) bieten nicht nur tiefe Einblicke in das Leben des öffentlich stets scheuen und verschlossenen Pop-Art Künstlers; sie spiegeln außerdem die Szene der New Yorker Sub- bzw. Gegenkultur der ausgehenden 1970er und 1980er und skizzieren oft in überaus sarkastischer, manchmal allerdings auch durchaus humorvoller Weise den Aufstieg und Fall diverser Stars und „Sternchen”, der New Yorker Partyszene und ihrer „Locations” wie beispielsweise dem Studio 54.

Sonstiges

Gerard Malanga, ein Mitarbeiter Warhols der ersten Stunde, bezeichnete Hackett im Impressum der 3. Ausgabe des Magazins Interview als „Tippse”, worauf es zu einem Streit und zum Bruch Malangas mit Warhol kam. Malanga verließ anschließend die Factory.

Hacketts Buch „The Warhol Diaries” erregte damals erheblichen Unmut in der New Yorker High Society und dem internationalen Jetset. Es soll von einigen Prominenten auch rechtliche Schritte gegeben haben, das Buch zu verbieten.

Bibliografie

  • Andy Warhol - Das Tagebuch von Pat Hackett, Droemer Knaur, München, 1989, ISBN 3-426-26429-3 (deutsch)
  • Popism: The Warhol Sixties von Andy Warhol und Pat Hackett, Harvest Books, Neuauflage 1990, ISBN 0-15-672960-1 (englisch)
  • Journal. von Andy Warhol und Pat Hackett, Neuauflage 1990, ISBN 2-246-42871-8

Weblinks

Источник: Pat Hackett

Другие книги схожей тематики:

АвторКнигаОписаниеГодЦенаТип книги
Andy Warhol, Pat HackettPOPism (изд. 2007 г. )A cultural storm swept through the 1960s - Pop Art, psychedelia, Bob Dylan, underground film-making - and at its centre in New York was Andy Warhol. His studio, the Manhattan loft known as the… — @Penguin Classics, @(формат: 130x200, 416 стр.) @ @ @ Подробнее...2007
1265бумажная книга

См. также в других словарях:

  • Penguin Classics — is a series of books published by British publisher Penguin Books. Books in this series are seen by literary critics as important members of the Western canon, though many titles are translated or of non western origin. The first Penguin Classic… …   Wikipedia

  • Penguin Books — is a British publisher founded in 1935 by Allen Lane. Lane s idea was to provide quality writing cheaply, for the same price as a pack of cigarettes. He also wanted them to be sold not only in bookshops but in railway stations, general stores and …   Wikipedia

  • Penguin Group — Parent company Pearson PLC Founded 1935 Headquarters location City of Westminster London, England …   Wikipedia

  • Penguin Great Ideas — is a series of books published by Penguin. Books contained within this series are considered to be world changing; influential and inspirational. Topics covered include philosophy, politics, science and war. The texts for the series have been… …   Wikipedia

  • Penguin (Verlag) — Penguin Books ist die zweitgrößte Verlagsgruppe der Welt, die in vielen englischsprachigen Ländern auch der Marktführer ist. Besitzer ist Pearson PLC. Der in den Vereinigten Staaten beheimatete Teil des Unternehmens läuft unter dem Namen Penguin… …   Deutsch Wikipedia

  • Penguin Group — Penguin Books ist die zweitgrößte Verlagsgruppe der Welt, die in vielen englischsprachigen Ländern auch der Marktführer ist. Besitzer ist Pearson PLC. Der in den Vereinigten Staaten beheimatete Teil des Unternehmens läuft unter dem Namen Penguin… …   Deutsch Wikipedia

  • Penguin Verlag — Penguin Books ist die zweitgrößte Verlagsgruppe der Welt, die in vielen englischsprachigen Ländern auch der Marktführer ist. Besitzer ist Pearson PLC. Der in den Vereinigten Staaten beheimatete Teil des Unternehmens läuft unter dem Namen Penguin… …   Deutsch Wikipedia

  • Penguin Books — ist der weltweit größte Publikumsverlag für Literatur und Sachbücher.[1] Eigentümer des Unternehmens ist als Holding die Pearson PLC. Der in den Vereinigten Staaten beheimatete Teil des Unternehmens läuft unter dem Namen Penguin Group (USA), das… …   Deutsch Wikipedia

  • Oxford World's Classics — is an imprint of Oxford University Press. First established in 1901 by Grant Richards and purchased by the Oxford University Press in 1906, this imprint publishes primarily dramatic and classic literature for students and the general public. Its… …   Wikipedia

  • DC Universe Classics — is an action figure toyline, a sub line of the DC Universe toy brand manufactured by Mattel. These are 6 inch scale figures based on characters owned by DC Comics. The entire line is sculpted by the Four Horsemen Studios. Contents 1 History 2… …   Wikipedia

  • Carmen McRae Sings Lover Man and Other Billie Holiday Classics — Studioalbum von Carmen McRae Veröffentlichung 1962 Label Colu …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»