Book: Jorg Roche «Handbuch Mediendidaktik. Fremdsprachen»

Handbuch Mediendidaktik. Fremdsprachen

Производитель: "Hueber"

Zielgruppe: Unterrichtende und Studierende des Fachs Deutsch als FremdspracheMedien spielen auch im Fremdsprachenunterricht zunehmend eine tragende Rolle, und zwar sowohl im reinen E-Lernen als auch verst&228;rkt in verschiedenen Kombinationen von E-Medien, Pr&228;senzlehre und Druckmaterialien (`Blended Learning`). Hieraus entstehen neue technische und vor allem didaktische Herausforderungen an Lehrerinnen und Lehrer sowie Autorinnen und Autoren. Es ist das Ziel dieses Buches, die bestehende L&252;cke zwischen Bedarf und Angebot kompetent und umfassend zu f&252;llen. Der Band enth&228;lt daher neben einer Einf&252;hrung in die historischen Entwicklungen und lerntheoretischen Grundlagen des Arbeitsgebietes eine Klassifizierung elektronischer Lernprogramme, ein Evaluationsraster und Erl&228;uterungen von Evaluationsverfahren sowie eine umfangreiche und anschauliche Darstellung einer medialen&220;bungstypologie auf Basis neuester Online- und CD-ROM-Programme. Angaben zu technischen Voraussetzungen f&252;r Installation, Betrieb und Entwicklung von elektronischen Lernprogrammen sowie Angaben zu einschl&228;giger Referenzliteratur und eine Liste empfohlener Software f&252;r verschiedene Sprachen (u. a. Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Franz&246;sisch, Portugiesisch, Spanisch, Japanisch, Chinesisch) schlie&223;en den Band ab.

Издательство: "Hueber" (2008)

ISBN: 978-3-19-021751-9

Купить за 2792 грн (только Украина) в

Другие книги автора:

КнигаОписаниеГодЦенаТип книги
Handbuch Mediendidaktik. FremdsprachenZielgruppe: Unterrichtende und Studierende des Fachs Deutsch als Fremdsprache Medien spielen auch im Fremdsprachenunterricht zunehmend eine tragende Rolle, und zwar sowohl im reinen E-Lernen als auch… — Hueber, - Подробнее...20082158бумажная книга

Look at other dictionaries:

  • Hueber — ist der Familienname folgender Personen: Anton Hueber (SDAP) (1861–1935), österreichischer Politiker (SDAP), Gewerkschafter, Nationalrat und Bundesrat Anton Hueber (DNP) (1862–??), österreichischer Politiker (DNP), Reichsratsabgeordneter Blasius… …   Deutsch Wikipedia

  • Hueber — Variante de Huber (voir ce nom) …   Noms de famille

  • Hueber — bairische Schreibweise von Huber, Hüber …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Hueber Verlag — GmbH Co. KG Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung Compagnie Kommanditgesellschaft Gründung 1921 in …   Deutsch Wikipedia

  • Hueber-Hof — Der Hueber Hof ist eine städtische Wohnhausanlage im 10. Wiener Gemeindebezirk Favoriten. Sie befindet sich an der Quellenstraße 24B (Die Anlage wird deshalb von den Bewohnern und in der Umgebung einfach B Bau genannt). Der Hueber Hof wurde in… …   Deutsch Wikipedia

  • Hueber, Fortunatus — • A Franciscan historian and theologian, born at Neustadt on the Danube; died 12 Feb., 1706, at Munich Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Hueber Verlag, Max — Hueber Verlag, Mạx,   1921 in München gegründet, seit 1970 in Ismaning bei München. Schwerpunkt des Verlagsprogramms: Fremdsprachen, Deutsch als Fremdsprache …   Universal-Lexikon

  • Charles Hueber — (b. August 21, 1883, Guebwiller, d. August 18, 1943, Strasbourg) was an Alsatian politician. He was the mayor of Strasbourg between 1929 and 1935, and a member of the French National Assembly twice.[1] Hueber became involved in political… …   Wikipedia

  • Charles Hueber — Charles Louis Hueber (* 21. August 1883 in Guebwiller, damals Reichsland Elsaß Lothringen, heute Département Haut Rhin; † 18. August 1943 in Straßburg) war ein französischer Politiker, Abgeordneter (frz.: Député) und Bürgermeister von Straßburg.… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Hueber — Dr. Franz Hueber Franz Hueber (* 10. Jänner 1894 in Grünburg, Oberösterreich; † 10. Juli 1981 in Salzburg) war ein österreichischer Notar, Politiker (Heimatblock) und Heimwehrführer. Hueber war einer der Gründer der Heimw …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Hueber (SDAP) — Büste Anton Huebers von Mario Petrucci (1953) im Hueber Hof …   Deutsch Wikipedia