Book: «Julische Alpen. Wander-Rad-Freizeitkarte»

Julische Alpen. Wander-Rad-Freizeitkarte

Производитель: "Freytag&"

Вашему вниманию предлагается карта `Julische Alpen. Wander-Rad-Freizeitkarte` в масштабе 1:50000. Размер карты: 123 х 81 см. К карте прилагается буклет с алфавитным указателем основных объектов. ISBN:978-3-85084-735-3

Издательство: "Freytag&" (2013)

Формат: 125x205, 2 стр.

ISBN: 978-3-85084-735-3

Купить за 1016 грн (только Украина) в

Другие книги схожей тематики:

АвторКнигаОписаниеГодЦенаТип книги
Julische Alpen. Wander-Rad-FreizeitkarteВашему вниманию предлагается карта "Julische Alpen. Wander-Rad-Freizeitkarte" в масштабе 1:50000. Размер карты: 123 см х 81 см. К карте прилагается буклет с алфавитным указателем основных объектов — @Freytag&Berndt, @(формат: 125x205, 2 стр.) @ @ @ Подробнее...2013
510бумажная книга

Look at other dictionaries:

  • Freytag-Berndt — 48.13850516.2986527Koordinaten: 48° 8′ 19″ N, 16° 17′ 55″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Freytag & Berndt — 48.13850516.2986527Koordinaten: 48° 8′ 19″ N, 16° 17′ 55″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Luchterhand & Freytag — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Firmengeschichte, Zahlen und Fakten etc. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Axel Freiherr von Freytag-Loringhoven — Axel August Gustav Johann Freiherr von Freytagh Loringhoven (* 1. Dezember 1878 in Arensburg (Kuressaare) auf Oesel (Saaremaa), Estland; † 28. Oktober 1942 in Breslau, Niederschlesien) war Jurist, Reichstagsabgeordneter, preußischer Staatsrat und …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Freytag — Adam Freitag (* 1608; † 1650 in Kiejdany; auch Adammus Freitag und Adam Freytag) war ein niederländischer Kriegsbaumeister (Ingenieur) und Arzt. Freitag promovierte in Medizin und Philosophie und war später Professor für Mathematik in Kiejdany… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Freytag — Johann Freitag, auch: Johannes Freytag oder Johannes Freitagius, (* 31. Oktober 1581 in Niederwesel bei Cleve; † 8. Februar 1641 in Groningen) war ein deutscher Arzt. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • K.u.k. Hoflieferant — Das Wappen mit dem kaiserlichen Doppeladler durften die k.u.k. Hoflieferanten öffentlich führen. Hoflieferanten in der ungarischen Reichshälfte durften das ungarische Wappen oder den Doppeladler führen. Ein k.u.k. Hoflieferant (kaiserlicher und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserlich und königlicher Hoflieferant — Das Wappen mit dem kaiserlichen Doppeladler durften die k.u.k. Hoflieferanten öffentlich führen. Hoflieferanten in der ungarischen Reichshälfte durften das ungarische Wappen oder den Doppeladler führen. Ein k.u.k. Hoflieferant (kaiserlicher und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserlicher und königlicher Hoflieferant — Das Wappen mit dem kaiserlichen Doppeladler durften die k.u.k. Hoflieferanten öffentlich führen. Hoflieferanten in der ungarischen Reichshälfte durften das ungarische Wappen oder den Doppeladler führen. Ein k.u.k. Hoflieferant (kaiserlicher und… …   Deutsch Wikipedia

  • Atlas (Kartographie) — Der Atlas (Mehrzahl: Atlanten oder – in der Kartografie weniger gebräuchlich – Atlasse) ist in der Kartografie eine Sammlung thematisch, inhaltlich oder regional zusammenhängender Landkarten in Buchform oder loser Folge. Abweichend von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Volkshaus Zum Mohren — Das Volkshaus zum Mohren im Sommer 2007 Das ehemalige Volkshaus zum Mohren in Gotha, Mohrenstraße 18, war ein historischer Gasthof und ein wichtiges Versammlungslokal in Thüringen. Inhaltsverzeichnis 1 Lage im Ort und Namensgebung …   Deutsch Wikipedia