Book: Eric Wustmann «Indios: Im Hochland der Kordilleren»

Indios: Im Hochland der Kordilleren

Zweimal bereiste Erich Wustmann die Lander Bolivien und Peru, die klassischen Statten der Hochland-Indianer. In seinen bisherigen Indianerbuchern schildert er das Leben urwuchsiger Stamme, denen seine abenteucrlichen Expeditionen galten wahrend er diesmal die Indios der Kordilleren beschreibt, namlich die Stamme der Quechua, Aymara und Uru, die bereits lange vor der Inkazeit eine hochstehende Kultur besaben. Ein Hauch der groben Vergangenheit liegt noch uber Bolivien und Peru. Vieles erinnert im Leben der Indios an die vorinkaische Zeit, so wie die vielen Ruinen Zeugnis ablegen von der damaligen Kultur. Obwohl Pizarro mit seinen Leuten alles zerstoren wollte, blieb vieles erhalten, z. B. Machupicchu, eine der grobten Sehcns-wurdigkeiten in Sudamerika. Wir streifen mit Erich Wustmann durch Ruinen, kehren bei den verarmten Indios ein, fahren mit ihm uber den 4000 m hoch gelegenen Titicacasee zum Stamm der Uru, die auf selbstgebauten schwimmenden Inseln leben, und...

Издательство: "Neumann Verlag" (1962)

Формат: 170x245, 232 стр.

Купить за 680 руб на Озоне

Look at other dictionaries:

  • Erich Wustmann — (* 9. November 1907 in Niedersedlitz bei Dresden; † 24. Oktober 1994 in Bad Schandau) war ein deutscher Völkerkundler und Reiseschriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen und Ehrungen …   Deutsch Wikipedia

  • МАЧУ-ПИКЧУ — (Machu Picchu), Виль капампа, город святилище и крепость инков в Др. Перу. Расположен на склоне горы Мачу Пикчу, в 75 км к С. от г. Куско, на выс. 700 м над р. Урувамба, по долине к рой проходила дорога, связывавшая гос во инков с племенами басс …   Советская историческая энциклопедия

  • Südamerika — (hierzu 2 Karten: »Südamerika, Fluß und Gebirgssystem« und »Südamerika, politische Übersicht«), einer von den sechs Erdteilen, hängt im N. durch die bis auf 50 km verschmälerte Landenge von Pan. ima mit Mittel , bez. Nordamerika zusammen und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kosta Rika — República de Costa Rica Republik Costa Rica …   Deutsch Wikipedia

  • Kostarika — República de Costa Rica Republik Costa Rica …   Deutsch Wikipedia

  • Republik Costa Rica — República de Costa Rica Republik Costa Rica …   Deutsch Wikipedia

  • Peru — Piruw Republika (Ket.) Piruw Suyu (Aim.) República del Perú (Spa.) Republik Peru …   Deutsch Wikipedia

  • Guatemala — Gu|a|te|ma|la; s: Staat in Mittelamerika. * * * Guatemala,     Kurzinformation:   Fläche: 108 889 km2   Einwohner: (2000)11,4 Mio.   Hauptstadt: Guatemala   Amtssprache …   Universal-Lexikon

  • Bolivien — Bo|li|vi|en; s: Staat in Südamerika. * * * Bolivi|en,     Kurzinformation:   Fläche: 1 098 581 km2   Einwohner: (2000) 8,3 Mio.   Hauptstadt: Sucre   Regierungssitz …   Universal-Lexikon

  • Kolumbien — Ko|lụm|bi|en; s: Staat in Südamerika. * * * Kolụmbi|en,     Kurzinformation:   Fläche: 1 141 748 km2   Einwohner: (2000) 42,3 Mio.   Hauptstadt: Bogotá (Santa Fe de Bogotá)   …   Universal-Lexikon

  • Philipp von Hutten — Philipp von Hutten. Öl auf Leinwand. Porträt von einem unbekannten Maler (um 1600) Philipp von Hutten (* 18. Dezember 1505 auf Schloss Birkenfeld, Unterfranken; † vermutlich am 17. Mai 1546 in der Nähe des heutigen Cruz de Tara Tara bei Quíbor,… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.