Книга: Kutscher Volker «Goldstein: Gereon Raths dritter Fall»

Goldstein: Gereon Raths dritter Fall

Серия: "-"

Ein j&# 252;discher Gangster aus Brooklyn mischt Berlin auf. Berlin 1931: Wirtschaftskrise, gewaltt&# 228;tige Auseinandersetzungen zwischen SA und Rotfront, Machtkampf unter den Ringvereinen. Gereon Rath bekommt den Auftrag, den US-Gangster Abraham "Abe" Goldstein zu beschatten. Aus einer Gef&# 228;lligkeit f&# 252;r das Bureau of Investigation wird ein t&# 246;dlicher Wettlauf. Rath langweilt auf sich seinem Beobachtungsposten im Hotel Excelsior und ahnt nicht, dass Goldstein sich l&# 228;ngst frei und bewaffnet in der Stadt bewegt. Als der Unterweltboss Marlow Rath zu einer privaten Ermittlung zwingt, ger&# 228;t er zwischen die Fronten des Bandenkriegs. Charly Ritter, seine Noch-immernicht-Verlobte, hat den Vorbereitungsdienst angetreten, und als sie eine junge Obdachlose, die ohne Fahrschein in der S-Bahn erwischt wurde, bei der Vernehmung entwischen l&# 228;sst, ber&# 252;hren sich ihre Ermittlungen mit denen Gereons - und sie bekommen richtig Krach.

Издательство: "Kiepenheuer&Witsch" (2011)

ISBN: 978-3-462-04323-5

Купить за 1068 руб в My-shop

Другие книги схожей тематики:

АвторКнигаОписаниеГодЦенаТип книги
Kutscher VolkerGoldstein: Gereon Raths dritter FallEin j&# 252;discher Gangster aus Brooklyn mischt Berlin auf. Berlin 1931: Wirtschaftskrise, gewaltt&# 228;tige Auseinandersetzungen zwischen SA und Rotfront, Machtkampf unter den Ringvereinen. Gereon… — Kiepenheuer&Witsch, - Подробнее...2011
1068бумажная книга
Kutscher VolkerGoldstein: Gereon Raths dritter FallEin j&252;discher Gangster aus Brooklyn mischt Berlin auf. Berlin 1931: Wirtschaftskrise, gewaltt&228;tige Auseinandersetzungen zwischen SA und Rotfront, Machtkampf unter den Ringvereinen. Gereon… — Witsch, Подробнее...2011
1339бумажная книга

См. также в других словарях:

  • Volker Kutscher — bei einer Lesung in Bielefeld am 30. September 2010 Volker Kutscher (* 26. Dezember 1962 in Lindlar) ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.