Book: Jeremias Gotthelf «Die Schwarze Spinne: Niveau Drei B1 (+ CD)»

Die Schwarze Spinne: Niveau Drei B1 (+ CD)

Серия: "Lesen und Uben"

Eine Taufe, ein Festtag in idyllischer Landschaft in einem kleinen Dorf in der Schweiz. Die Bewohner sind frohlich und ausgelassen, aber wissen nicht, dass in Kiirze etwas Furchterliches passieren wird. Bauern und Ritter begegnen dem Bosen. 1st es der Teufel? Die beruhmte Erzahlung des Schweizer Schriftstellers Jeremias Gotthelf aus dem 19. Jahrhundert. Noch heute aktuell, spannend, aber Ieicht verstandlich nacherzahlt und mit Ubungen versehen zur Vertiefung von Wortschatz und Grammatik sowie Iandeskundlichen und Iiteraturgeschichtlichen Themendossiers, mit denen die Kultur der Zeit Iebendig wird. Die Audio-CD enthalt den gesamten dramatisierten Text.

Издательство: "Cideb" (2007)

Формат: 145x210, 112 стр.

ISBN: 978-88-530-0407-9-E

Купить за 789 руб на Озоне

Другие книги автора:

КнигаОписаниеГодЦенаТип книги
Die Schwarze Spinne (+ Audio CD)Eine Taufe, ein Festtag in einem kleinen Dorf in der Schweiz. Die Bewohner sind fr&# 246;hlich und ausgelassen, aber wissen nicht, dass in K&# 252;rze etwas F&# 252;rchterliches passieren wird. Die… — CIDEB, Lesen undÜben 3 Подробнее...2007838бумажная книга
Die schwarze Spinne. Sch&# 252;lerheftViele Jugendliche finden heute keinen Zugang mehr zu klassischen Texten. Das Verst&# 228;ndnis und das Lesevergn&# 252;gen scheitern oft an den sprachlichen H&# 252;rden. Die Reihe "einfach… — Cornelsen, Einfach klassisch Подробнее...2005307бумажная книга
Leiden und Freuden eines Schulmeisters — Public Domain, электронная книга Подробнее...электронная книга

Jeremias Gotthelf

Albert Bitzius (October 4, 1797 – October 22, 1854), Swiss novelist, best known by his pen name of Jeremias Gotthelf, was born at Murten, where his father was pastor.

In 1804 the home was moved to Utzenstorf, a village in the Bernese Emmental. Here young Bitzius grew up, receiving his early education and consorting with the boys of the village, as well as helping his father to cultivate his glebe. In 1812 he went to complete his education at Bern, and in 1820 was received as a pastor. In 1821 he visited the University of Göttingen, but returned home in 1822 to act as his father's assistant. On his father's death (1824) he went in the same capacity to Herzogen buchsee, and later to Bern (1829). Early in 1831 he went as assistant to the aged pastor of the village of Lützelflüh, in the Upper Emmenthal (between Langnau and Burgdorf), being soon elected his successor (1832) and marrying one of his granddaughters (1833). He spent the rest of his life there, leaving three children (the son was a pastor, the two daughters married pastors).

His first work, the "Bauernspiegel", appeared in 1837. It purported to be the life of Jeremias Gotthelf, narrated by himself, and this name was later adopted by the author as his pen name. It is a living picture of Bernese (or, strictly speaking, Emmenthal) village life, true to nature, and not attempting to gloss over its defects and failings. It is written (like the rest of his works) in German, but contains expressions from the Bernese dialect of the Emmenthal, though it must be remembered that Bitzius was not (like Auerbach) a peasant by birth, but belonged to the educated classes, so that he reproduces what he had seen and learnt, and not what he had himself personally experienced. The book was a great success, as it was a picture of real life, and not of fancifully beribboned eighteenth-century villagers.

His best known work is without doubt the short novel "Die Schwarze Spinne" (The Black Spider), a semi-allegorical tale of the plague in form of the titular monster that devastates a Swiss valley community; first as a result of a pact with the devil born out of need and a second time due to the moral decay that releases the monster from its prison again.

Among his later tales are the "Leiden und Freuden eines Schulmeisters" (1838-1839), "Uli der Knecht" (1841), with its continuation, "Uli der Pächter" (1849), "Anne-Bäbi Jowäger" (1843-1844), "Käthi, die Großmutter" (1846), "Die Käserei in der Vehfreude" (1850), and the "Erlebnisse eines Schuldenbauers" (1853). He also published several volumes of shorter tales.

One slight drawback to some of his writings is the echo of local political controversies, for Bitzius was a Whig and strongly opposed to the Radical party in the canton, which carried the day in 1846.

He died on October 22, 1854 in Lützelflüh in Canton of Bern.

Lives by C. Manuel, in the Berlin edition of Bitzius's works (Berlin, 1861), and by J. Ammann in vol. i. (Bern, 1884) of time "Sammlung Bernischer Biographien". His works were issued in 24 vols. at Berlin, 1856-1861, while 10 vols., giving the original text of each story, were issued at Bern, 1898-1900.

References

*1911 The article is available [http://encyclopedia.jrank.org/BER_BLA/BITZIUS_ALBRECHT_1797_1854_.html here] .

External links

* [http://www.gotthelf.ch/Geschichte/Lebenslauf.htm Biography (in German)]

Источник: Jeremias Gotthelf

Look at other dictionaries:

  • Geschichte der Pest — Die großen Seuchen von der Antike bis zum Ende des 19. Jahrhunderts sind ein zentrales Thema der Medizingeschichte. Sie haben nicht selten die politische Landschaft durchgreifend verändert. Inhaltsverzeichnis 1 Grundsätzliches 1.1 Unterschiede in …   Deutsch Wikipedia

  • Edgar-Wallace-Film — Edgar Wallace Filme sind Spielfilme, die auf Werken des britischen Schriftstellers Edgar Wallace (1875–1932) basieren. Obwohl es im In und Ausland zahlreiche Verfilmungen von Stoffen dieses Autors gibt, werden heute vor allem die zwischen 1959… …   Deutsch Wikipedia

  • Edgar Wallace-Film — Edgar Wallace Filme sind Spielfilme, die auf Werken des britischen Schriftstellers Edgar Wallace (1875–1932) basieren. Obwohl es im In und Ausland zahlreiche Verfilmungen von Stoffen dieses Autors gibt, werden heute vor allem die zwischen 1959… …   Deutsch Wikipedia

  • Edgar Wallace-Filme — sind Spielfilme, die auf Werken des britischen Schriftstellers Edgar Wallace (1875–1932) basieren. Obwohl es im In und Ausland zahlreiche Verfilmungen von Stoffen dieses Autors gibt, werden heute vor allem die zwischen 1959 und 1972 entstandenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Edgar-Wallace-Filme — sind Spielfilme, die auf Werken des britischen Schriftstellers Edgar Wallace (1875–1932) basieren. Obwohl es international zahlreiche Verfilmungen von Stoffen dieses Autors gibt, werden heute vor allem die zwischen 1959 und 1972 entstandenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Antisemitismus (bis 1945) — Der Antisemitismus ist eine mit Nationalismus, Sozialdarwinismus und Rassismus begründete Judenfeindlichkeit, die seit etwa 1800 in Europa auftritt. Für den Nationalsozialismus war der Rassenantisemitismus zentral und führte im vom Deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Antisemitismus bis 1945 — Der Antisemitismus ist eine mit Nationalismus, Sozialdarwinismus und Rassismus begründete Judenfeindlichkeit, die seit etwa 1800 in Europa auftritt. Für den Nationalsozialismus war der Rasse Antisemitismus zentral und führte im vom Deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Judenverfolgungen — Der Antisemitismus ist eine mit Nationalismus, Sozialdarwinismus und Rassismus begründete Judenfeindlichkeit, die seit etwa 1800 in Europa auftritt. Für den Nationalsozialismus war der Rasse Antisemitismus zentral und führte im vom Deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Alastor Moody — In diesem Artikel werden wichtige Figuren aus den sieben Bänden der Harry Potter Romanreihe von Joanne K. Rowling beschrieben. Inhaltsverzeichnis 1 Hauptpersonen 1.1 Harry Potter 1.2 Ron Weasley 1.3 Hermine Granger …   Deutsch Wikipedia

  • Albus Dumbledore — In diesem Artikel werden wichtige Figuren aus den sieben Bänden der Harry Potter Romanreihe von Joanne K. Rowling beschrieben. Inhaltsverzeichnis 1 Hauptpersonen 1.1 Harry Potter 1.2 Ron Weasley 1.3 Hermine Granger …   Deutsch Wikipedia

  • Argus Filch — In diesem Artikel werden wichtige Figuren aus den sieben Bänden der Harry Potter Romanreihe von Joanne K. Rowling beschrieben. Inhaltsverzeichnis 1 Hauptpersonen 1.1 Harry Potter 1.2 Ron Weasley 1.3 Hermine Granger …   Deutsch Wikipedia