Книга: «Montreux Jazz Festival (+ DVD-ROM)»

Montreux Jazz Festival (+ DVD-ROM)

The Book: The Montreux Jazz festival is one of the most important music events in Europe and the second largest festival in the world. The list of performers reads like a Who's Who of the international music scene in Jazz-Rock and Pop. With unique and exclusive photographs of internationally renowned photographers, the book presents the history of the Montreux Jazz Festival and offers portraits many famous artists. The Music: Two exclusive DVDs with over forty live performances featuring Gary Moore, James Brown, Nina Simone, Candy Dulfer, Johnny Cash, Eric Clapton, Deep Purple, Joe Cocker, Suzanne Vega, Santana, Run DMC, and Jamiroquai.

Издательство: "earBooks" (2012)

ISBN: 3943573001, 978-3943573008

Купить за 3864 руб на Озоне

См. также в других словарях:

  • Herbert Arthur Wiglev Clamor Grönemeyer — Herbert Grönemeyer (2004) Herbert Arthur Wiglev Clamor Grönemeyer (* 12. April 1956 in Göttingen) ist ein deutscher Musiker, Sänger und Schauspieler. Grönemeyer gilt als einer der populärsten Musiker in Deutschland. Seit 1984 konnten sich alle… …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert Groenemeyer — Herbert Grönemeyer (2004) Herbert Arthur Wiglev Clamor Grönemeyer (* 12. April 1956 in Göttingen) ist ein deutscher Musiker, Sänger und Schauspieler. Grönemeyer gilt als einer der populärsten Musiker in Deutschland. Seit 1984 konnten sich alle… …   Deutsch Wikipedia

  • Count Basie Orchestra — Count Basie in der Rhythm and Blues Revue Das Count Basie Orchestra ist eine US amerikanische Big Band, die von Count Basie geleitet wurde. Die Basie Band war neben dem Duke Ellington Orchestra und den Bands von Woody Herman, Lionel Hampton und… …   Deutsch Wikipedia

  • Morissey — Morrissey beim SXSW Festival 2006 Steven Patrick Morrissey (IPA: [ˈmɒɹɪsiː]) (* 22. Mai 1959 in Manchester, England) ist ein britischer Sänger, der unter anderem für seine kontroversen Texte und provokanten öffentlichen Äußerungen bekannt ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Mozza — Morrissey beim SXSW Festival 2006 Steven Patrick Morrissey (IPA: [ˈmɒɹɪsiː]) (* 22. Mai 1959 in Manchester, England) ist ein britischer Sänger, der unter anderem für seine kontroversen Texte und provokanten öffentlichen Äußerungen bekannt ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Mozzer — Morrissey beim SXSW Festival 2006 Steven Patrick Morrissey (IPA: [ˈmɒɹɪsiː]) (* 22. Mai 1959 in Manchester, England) ist ein britischer Sänger, der unter anderem für seine kontroversen Texte und provokanten öffentlichen Äußerungen bekannt ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Steven Morrissey — Morrissey beim SXSW Festival 2006 Steven Patrick Morrissey (IPA: [ˈmɒɹɪsiː]) (* 22. Mai 1959 in Manchester, England) ist ein britischer Sänger, der unter anderem für seine kontroversen Texte und provokanten öffentlichen Äußerungen bekannt ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Steven Patrick Morrissey — Morrissey beim SXSW Festival 2006 Steven Patrick Morrissey (IPA: [ˈmɒɹɪsiː]) (* 22. Mai 1959 in Manchester, England) ist ein britischer Sänger, der unter anderem für seine kontroversen Texte und provokanten öffentlichen Äußerungen bekannt ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • South Side of the Sky — Song infobox Name = South Side of the Sky SorA = album Artist = Yes Album = Fragile Released = 26 November 1971 (UK) 4 January 1972 (U.S.) track no = 4 Recorded = September 1971 Genre = Progressive rock, hard rock Length = 7:58 Writer = Chris… …   Wikipedia

  • Morrissey — beim SXSW Festival 2006 Steven Patrick Morrissey (IPA: [ˈmɒɹɪsiː]) (* 22. Mai 1959 in Manchester, England) ist ein britischer Sänger, der unter anderem für seine kontroversen Texte und provokanten öffentlichen Äußerungen bekan …   Deutsch Wikipedia

  • Soundgarden — Sound Garden redirects here. For the art installation, see A Sound Garden. Soundgarden Soundgarden performing live in July 2011. (L R: Matt Cameron, Kim Thayil, Chris Cornell, Ben Shepherd.) …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»