Электронная книга: Karl Ludwig Michelet «Das System der philosophischen Moral»

Das System der philosophischen Moral

Полный вариант заголовка: «Das System der philosophischen Moral : mit Rucksicht auf die juridische Imputation die Geschichte der Moral und der christloche Moralprinzip / dargestellt von Dr. Karl Ludwig Michelet».

Издательство: "Библиотечный фонд" (1828)

электронная книга

Скачать бесплатно на Litres

Karl Ludwig Michelet

Karl Ludwig Michelet (December 4, 1801 – December 16, 1893), German philosopher, was born at Berlin.

He studied at the gymnasium and at the university of his native town, took his degree as doctor of philosophy in 1824, and became professor in 1829, a post which he retained till his death. Educated in the doctrine of Hegel, he remained faithful to his early teaching and spent his life in defending and continuing the Hegelian tradition. His first notable work was the "System der philosophischen Moral" (Berlin, 1828), an examination of the ethical theory of responsibility. In 1836 he published, in Paris, a treatise on the "Metaphysics" of Aristotle, written in French and crowned by the Académie des Sciences Morales et Politiques. He wrote also two other treatises on Aristotle. "Nikomachische Ethik" (2nd ed., 1848) and "Die Ethik des Aristoteles in ihrem Verhältniss zum System der Moral" (1827). His own views are best expressed in his "Vorlesungen über die Persönlichkeit Gottes" (1841) and "Die Epiphanie der ewigen Persönlichkeit des Gottes". The philosophical theology developed in these works has been described as a "Neo-Christian Spiritualism."

Among his other publications may be mentioned "Geschichte der letzten Systeme der Philos. in Deutschland von Kant bis Hegel" (1837-1838); "Anthropologie und Psychologie" (1840); "Esquisse de logique" (Paris, 1856); "Naturrecht oder Rechtsphilosophie" (1866); "Hegel der unwiderlegte Weltphilosoph" (1870), "Wahrheit aus ineinem Leben" (1886).

From 1832 to 1842, Michelet was engaged in publishing the complete works of Hegel, and in 1845 he founded the Berlin Philosophical Society, which has continuously represented the Hegelianism of Germany. He was the first editor of "Der Gedanke" (1860), the official organ of the society.

Источник: Karl Ludwig Michelet

Другие книги схожей тематики:

АвторКнигаОписаниеГодЦенаТип книги
Karl Ludwig MicheletDas System der philosophischen MoralПолный вариант заголовка: «Das System der philosophischen Moral : mit Rucksicht auf die juridische Imputation die Geschichte der Moral und der christloche Moralprinzip / dargestellt von Dr. Karl… — @Библиотечный фонд, @ @ @ @ Подробнее...1828
электронная книга

Look at other dictionaries:

  • Das entschleierte Christentum — Das entschleierte Christentum, oder Prüfung der Prinzipien und Wirkungen der christlichen Religion (Le christianisme dévoilé, ou Examen des principes et des effets de la religion chrétienne) ist ein dem Baron d’Holbach zugeschriebenes… …   Deutsch Wikipedia

  • Moral — Moral, lat. deutsch, Ethik, griech., das Verhalten des Menschen zur sittlichen Weltordnung, dann das den Anforderungen der Sittlichkeit entsprechende Thun, das sittliche Leben, endlich die Lehre od. Wissenschaft von den Grundsätzen des sittlichen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Der Untergang des Abendlandes — Der Untergang des Abendlandes. Umrisse einer Morphologie der Weltgeschichte ist das kulturphilosophische Hauptwerk von Oswald Spengler. Der erste Band (Gestalt und Wirklichkeit) wurde von 1918 an in erster und zweiter Auflage im Verlag Braumüller …   Deutsch Wikipedia

  • Das Böse — (ahd. bôsi, von germanisch *bausja „gering, schlecht“, genaue Etymologie unklar)[1] ist der Gegenbegriff zum Guten und ein zentraler Gegenstand der Religion, Religionswissenschaft, Kulturwissenschaft, Religionsphilosophie, und philosophischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Das Unbewusste — ist in der Psychologie jener Bereich der menschlichen Psyche, der dem Bewusstsein nicht direkt zugänglich ist. Die Tiefenpsychologie geht davon aus, dass unbewusste psychische Prozesse das menschliche Handeln, Denken und Fühlen entscheidend… …   Deutsch Wikipedia

  • Das Kommunistische Manifest — Titelblatt der ursprünglichen Veröffentlichung des Manifests der Kommunistischen Partei Das Manifest der Kommunistischen Partei, auch Das Kommunistische Manifest genannt, wurde von Karl Marx und Friedrich Engels 1847 im Auftrag des Bundes der… …   Deutsch Wikipedia

  • Das kommunistische Manifest — Titelblatt der ursprünglichen Veröffentlichung des Manifests der Kommunistischen Partei Das Manifest der Kommunistischen Partei, auch Das Kommunistische Manifest genannt, wurde von Karl Marx und Friedrich Engels 1847 im Auftrag des Bundes der… …   Deutsch Wikipedia

  • Critik der reinen Vernunft — Titelblatt des Erstdruckes Die Kritik der reinen Vernunft (KrV) (im Original Critik der reinen Vernunft) ist das erkenntnistheoretische Hauptwerk des deutschen Philosophen Immanuel Kant. Der Königsberger Philosoph schrieb die KrV als erste seiner …   Deutsch Wikipedia

  • Kritik der reinen Vernunft — Titelblatt des Erstdruckes Die Kritik der reinen Vernunft (KrV; im Original Critik der reinen Vernunft) ist das erkenntnistheoretische Hauptwerk des Philosophen Immanuel Kant, in dem er den Grundriss für seine Transzendentalphilosophie liefert.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kritik der reinen vernunft — Titelblatt des Erstdruckes Die Kritik der reinen Vernunft (KrV) (im Original Critik der reinen Vernunft) ist das erkenntnistheoretische Hauptwerk des deutschen Philosophen Immanuel Kant. Der Königsberger Philosoph schrieb die KrV als erste seiner …   Deutsch Wikipedia

  • Zwei Stämme der menschlichen Erkenntnis — Titelblatt des Erstdruckes Die Kritik der reinen Vernunft (KrV) (im Original Critik der reinen Vernunft) ist das erkenntnistheoretische Hauptwerk des deutschen Philosophen Immanuel Kant. Der Königsberger Philosoph schrieb die KrV als erste seiner …   Deutsch Wikipedia