Book: Irving Washington «Salmagundi, Or the Whim-Whams and Opinions of Launcelot Langstaff and Others »

Salmagundi, Or the Whim-Whams and Opinions of Launcelot Langstaff and Others

Серия: "-"

Книга представляет собой репринтное издание. Несмотря на то, что была проведена серьезная работа по восстановлению первоначального качества издания, на некоторых страницах могут обнаружиться небольшие огрехи :помарки, кляксы и т. п.

Издательство: "Книга по Требованию" (2011)

Категории:

Купить за 1325 руб

Irving, Washington

Irving, Washington, geb. in New-York 1780, bildete sich frühzeitig durch Studien fremder Sprachen und Reisen in Europa. Nach seiner Rückkehr gab er im Verein mit Cooper die »Salmagundi« und kurz darauf in »Dietrich Knickerbockers humorous account of Newyork« eine humoristische Geschichte seines Geburtsstaates. Sein »Sketch-book,« das unter dem Namen Geoffroy Crayon erschien, machte in England so unerhörtes Aufsehen, daß davon in einem Jahre fünf Auflagen veranstaltet werden mußten, und »Bracebridge-hall« enthält die liebenswürdigste und zugleich treueste Darstellung des englischen Landlebens. Irving unternahm später abermals eine Reise nach Europa und widmete namentlich auch unserm Deutschland seine besondere Aufmerksamkeit. Ueber ein halbes Jahr lebte er 1823 in Dresden, reiste von da durch Frankreich und besorgte in London die Ausgabe seiner ausgezeichneten »Tales of a traveller.« In Spanien sammelte er die Materialien zu den bekannten Geschichten der Reisen des Columbus und der Eroberung von Grenada. Ebendort bereitete er den unübertrefflichen Roman »the Alhambra« vor, ein Werk, das uns in die glänzendste Zeit der arabischen Herrschaft in Spanien versetzt. Ebenso hat der berühmte Amerikaner in der »Reise durch die Prairien« seine hohen Vorzüge auf das Anerkennungswertheste bewährt. W. Irving, dessen Werke auch gesammelt, Paris 1834, und übersetzt, Frankfurt a. M. 1827–1835 erschienen sind, ist seit 1832 nach seinem Vaterlande zurückgekehrt und lebt in Washington

R.

Источник: Irving, Washington

Look at other dictionaries:

  • Salmagundi — Salmagundi ; or The Whim whams and Opinions of Launcelot Langstaff, Esq. Others Pays États unis d’Amérique Langue Anglais Périodicité Irrégulière …   Wikipédia en Français

  • Salmagundi (Zeitschrift) — Salmagundi; or The Whim whams and Opinions of Launcelot Langstaff, Esq. Others war eine satirische Zeitschrift, die in den Jahren 1807/08 in New York erschien. Sie wurde von Washington Irving, seinem Bruder William Irving sowie James Kirke… …   Deutsch Wikipedia

  • Salmagundi (periodical) — Infobox Book | name = Salmagundi title orig = Salmagundi; or The Whim whams and Opinions of Launcelot Langstaff, Esq. Others translator = image caption = author = Washington Irving(with James Kirke Paulding and William Irving, Jr.) illustrator =… …   Wikipedia

  • Salmagundi Club — The Salmagundi Club, also known as the Salmagundi Art Club, was founded in 1871 in Greenwich Village, Manhattan, New York City, New York, in the United States. It is currently located at 47 Fifth Avenue. As of 2005,cite web |url= http://www.tfaoi …   Wikipedia

  • Gotham City — Gotham est un des surnoms de New York, dont l initiative est attribuée à Washington Irving, auteur américain du XIXe siècle[1] (Salmagundi ; or The Whim whams and Opinions of Launcelot Langstaff, Esq. Others, 1807). Le surnom reste si… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

Мы используем куки для наилучшего представления нашего сайта. Продолжая использовать данный сайт, вы соглашаетесь с этим.