Book: Paul Maar «Eine Woche voller Samstage. AB mit Loes»

Eine Woche voller Samstage. AB mit Loes

Серия: "-"

Lesehefte f&# 252;r den F&# 246;rderunterrichtAltersangemessene Ganzschriften sind h&# 228;ufig zu umfangreich und zu schwierig f&# 252;r leseschw&# 228;chere Sch&# 252;ler/innen. Die Reihe'einfach lesen. Pr&# 228;sentiert gek&# 252;rzte und vereinfachte Jugendb&# 252;cher. Jedes Kapitel wird mit einer textentlastenden Illustration er&# 246;ffnet und schlie&# 223;t mit Aufgaben und&# 220;bungen, die das Textverst&# 228;ndnis sichern. Es werden sowohl inhaltliche als auch sprachliche Aspekte thematisiert. L&# 252;ckentexte, Bilder - und W&# 246;rterr&# 228;tsel, problemorientierte Fragestellungen, Malaufgaben und andere spielerische&# 220;bungen unterst&# 252;tzen lebendigen Lesef&# 246;rderunterricht. Ein L&# 246;sungsheft liegt jeweils bei. Um die Auswahl der passenden Lekt&# 252;re zu erleichtern, sind die Lesehefte entsprechend dem Lesealter und Leistungsverm&# 246;gen vier Niveaus zugeordnet: -'Leseeinsteiger:'Klasse 2 bis 3 -'Lesefortgeschrittene'Niveau 1: Klasse 3 bis 6Niveau 2: Klasse 7/8Niveau 3: Klasse 8 bis 10An einem Samstagmorgen l&# 228;uft Herrn Taschenbier ein seltsames, freches Wesen&# 252;ber den Weg. Das Sams hat feuerrote Haare, einen kurzen R&# 252;ssel und viele blaue Punkte im Gesicht. Mit seiner Hilfe wird aus dem braven,&# 228;ngstlichen Herrn Taschenbier ein selbstbewusster Mensch.

Издательство: "Cornelsen" (2002)

ISBN: 978-3-464-60172-3

Купить за 667 руб в My-shop

Другие книги автора:

КнигаОписаниеГодЦенаТип книги
Eine Woche voller SamstageEs ist Samstagmorgen. Herr Taschenbier entdeckt auf der Strasse ein seltsames Wesen. Es hat feuerrote Haare, einen kurzen Russel und viele grosse blaue Punkte im Gesicht — Cornelsen Schulverlage GmbH, (формат: 148x210, 108 стр.) Einfach lesen! Подробнее...2006659бумажная книга

Paul Maar

Paul Maar is one of the most important modern German writers for children and young people. He is a novelist, playwright, translator and illustrator.

Life

He was born on 13 December 1937 in Schweinfurt. After the early death of his mother he lived with his grandfather in the rural area of Theres in northern Bavaria. He went to school at the Gymnasium in Schweinfurt, and later studied at the State Academy of Arts in Stuttgart. He then worked as a stage designer and stage photographer for the Franconian castle theatre Massbach. After that he spent ten years as an art teacher. Since 1976 he has worked as a freelance writer. He lives in Bamberg with his wife and three children.

Bibliography

Paul Maar is the author of a large number of novels, short stories and plays. His most read works are a series of books about Sams, a creature with red hair and a pig's nose that can grant wishes, and the stories about the Little Kangaroo. He has also written many of the Augsburger Puppenkiste classics. He has been given many awards, among others the German Youth Literature Prize, the Austrian State Prize and the Brothers Grimm Prize. Two films, called "Das Sams" and "Sams in Gefahr" (English name "My Magical Friend Sams"), have been made of the Sams books.

* "Der tätowierte Hund" (1968)
* "Der verhexte Knödeltopf" (1970)
* "Der König in der Kiste" (1971)
* "Kikerikiste" (1972)
* "Summelsarium" (1973)
* "Eine Woche voller Samstage" (1973)
* "Andere Kinder wohnen auch bei ihren Eltern" (1976)
* "Onkel Florians fliegender Flohmarkt" (1977)
* "Am Samstag kam das Sams zurück" (1980)
* "Die Eisenbahn-Oma" (1981)
* "Die vergessene Tür" (1982)
* "Anne will ein Zwilling werden" (1982)
* "Tier-ABC" (1983)
* "Lippels Traum" (1984)
* "Kindertheaterstücke" (1984)
* "Die Opodeldocks" (1985)
* "Robert und Trebor" (1985)
* "Der Tag an dem Tante Marga verschwand und andere Geschichten" (1986)
* "Türme" (1987)
* "Konrad Knifflichs Knobelkoffer" (1987)
* "Dann wird es wohl das Nashorn sein" (1988)
* "Das kleine Känguru auf Abenteuer" (1989)
* "Kartoffelkäferzeiten" (1990)
* "Das kleine Känguru lernt fliegen" (1990)
* "Das kleine Känguruh und seine Freunde" (1991)
* "Das kleine Känguruh und der Angsthase" (1991)
* "Neue Punkte für das Sams" (1992)
* "Anne macht alles nach" (1992)
* "Neben mir ist noch Platz" (1993)
* "Neue Kindertheaterstücke" (1993)
* "Jacob und der große Junge" (1993)
* "Tina und Timmi kennen sich nicht" (1995)
* "Ein Sams für Martin Taschenbier" (1996)
* "Der gelbe Pulli" (1996)
* "Der Buchstabenfresser" (1996)
* "Die Maus, die hat Geburtstag heut" (1997)
* "Kreuz und Rüben, Kraut und quer" (1997)
* "Tina und Timmi machen einen Ausflug" (1997)
* "Matti, Momme und die Zauberbohnen" (1997)
* "Das kleine Känguru in Gefahr" (1998)
* "In einem tiefen, dunklen Wald" (1999)
* "Das Sams wird Filmstar" (2001)
* "Tierische Freundschaften" (2001)
* "Sams in Gefahr" (2002)
* "Die Kuh Gloria" (2002)
* "Hase und Bär" (2003)
* "Friedlich schlafen kleine Drachen" (2003)
* "Große Schwester, fremder Bruder" (2004)
* "Wer ist der Größte?" (2004)
* "Herr Bello und das blaue Wunder" (2005)
* "Der verborgene Schatz " (2005)

External links

(in German)

*
* [http://www.stuttgart.de/chilias/literatur/aut_m-r/maar_p/1maar.htm Short biography of Paul Maar]
* [http://www.dassams.de/ Paul Maars Homepage: Das Sams]

Источник: Paul Maar