Book: Schiller «Demetrius: Der Reichstag zu Krakau»

Demetrius: Der Reichstag zu Krakau

Wenn der Vorhang aufgeht, sieht man die polnische Reichsversammlung in dem grossen Senatssaale sitzen. Die hinterste Tiefe des Theaters ist eine drei Stufen hohe Estrade, mit rotem Teppich belegt, worauf der konigliche Thron, mit einem Himmel bedeckt; zu beiden Seiten hangen die Wappen von Polen und Litauen. Der Konig sitzt auf dem Thron; zu seiner Rechten und Linken auf der Estrade stehen die zehen Kronbeamten. Unter der Estrade zu beiden Seiten des Theaters sitzen die Bischofe, Palatinen und Kastellanen mit bedecktem Haupt; hinter diesen stehen mit unbedecktem Haupt die Landboten in zwei Reihen, alle bewaffnet. Der Erzbischof von Gnesen, als der Primas des Reichs, sitzt dem Prozenium am nachsten, hinter ihm halt sein Kaplan ein goldenes Kreuz.

Издательство: "Weimar" (1959)

Формат: 220x350, 66 стр.

Купить за 1500 руб на Озоне

Schiller

Schiller Schil"ler, n. [G., play of colors.] (Min.) The peculiar bronzelike luster observed in certain minerals, as hypersthene, schiller spar, etc. It is due to the presence of minute inclusions in parallel position, and is sometimes of secondary origin. [1913 Webster]

{Schiller spar} (Min.), an altered variety of enstatite, exhibiting, in certain positions, a bronzelike luster. [1913 Webster]

Источник: Schiller

Другие книги схожей тематики:

АвторКнигаОписаниеГодЦенаТип книги
SchillerDemetrius: Der Reichstag zu KrakauWenn der Vorhang aufgeht, sieht man die polnische Reichsversammlung in dem grossen Senatssaale sitzen. Die hinterste Tiefe des Theaters ist eine drei Stufen hohe Estrade, mit rotem Teppich belegt… — Weimar, (формат: 220x350, 66 стр.) Подробнее...1959
1500бумажная книга

Look at other dictionaries:

  • Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen —   Das Zitat, mit dem der Sinn der bloßen Stimmenmehrheit angezweifelt wird, steht in Schillers Dramenfragment »Demetrius« (I). In der Szene »Der Reichstag zu Krakau« entgegnet Fürst Sapieha auf die Mitteilung, der falsche Demetrius sei mit… …   Universal-Lexikon

  • Verstand ist stets bei wen'gen nur gewesen —   Das Zitat steht in Schillers Dramenfragment »Demetrius« (I). In der Szene »Der Reichstag zu Krakau« widersetzt sich Fürst Sapieha der Forderung, sich der Stimmenmehrheit für den Krieg mit Moskau anzuschließen und den Reichstag nicht zu spalten …   Universal-Lexikon

  • Polen [3] — Polen (hierzu Karte »Westrußland«), ehemaliges europäisches Reich, das ursprünglich nur die Woiwodschaften Posen, Gnesen, Kalisch, Lublin, Rawa, Sieradz, Podlachien und Plozk umfaßte, bald auch über Schlesien und Pommern und eine Zeitlang sogar… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Polen [3] — Polen (Gesch.). Die Alten besaßen von P. nur dunkle Nachrichten; den dünn bevölkerten, waldigen Landstrich bis östlich zur Weichsel rechnete man zu Germanien, das Übrige zu Sarmatien. Im 6. Jahrh. waren bereits Slawen bis westlich zur Saale… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Russisches Reich [2] — Russisches Reich (Gesch.). Die Ländermassen, welche jetzt Rußland heißen, waren den Griechen, welchen man die ersten geographischen u. ethnographischen Kenntnisse derselben verdankt, lange ganz unbekannt. Die Homerische Weltkarte kennt… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Siegmund — (Sigmund, Sigismund), 1) römischer Kaiser, zweiter Sohn Kaiser Karls IV. von dessen vierter Gemahlin, Elisabeth von Pommern, geb. 15. Febr. 1368, gest. 9. Dez. 1437 in Znaim, erhielt 1378 die Mark Brandenburg. Seine Verlobung (1379) mit Maria,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lithauen — Lithauen, ehemaliges Großfürstenthum, umfaßte bei einem Flächengehalt von mehr als 4800 QM. den größeren, nördlichen Theil des heutigen Westrußland, wurde im Süden von Polen, im Westen von Preußen, im Norden von Kurland u. im Osten von… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.